Neuer Imagefilm der Bottroper Badminton-Gemeinschaft

Foto: Vorstellung der Flyer und Plakat durch Simon Alff (Mitte), Sozialwartin Stefanie Halfar und den BBG-Vorsitzenden Michael Fischedick. Quelle: BBG.

Hinweis: Das Video auf dieser Seite wird erst geladen, wenn Sie auf das Standbild klicken! Mit Abspielen eines Videos akzeptieren Sie eine Verbindung zu YouTube und deren Datenschutzerklärung. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Kampagne soll für neue Mitglieder sorgen

Die Bottroper Badminton-Gemeinschaft (BBG) wirbt mit einer großen Kampagne um neue Mitglieder. Dazu hat der Verein erstmals einen Imagefilm produziert. Seit dem 8. März – dem 46. Gründungstag der Badminton-Gemeinschaft – ist der Film auf dem neuen YouTube-Kanal der BBG zu sehen. Die Idee für das Video hatte das Mitglied Simon Alff. „Wir haben versucht, alles was unseren Verein ausmacht, unsere Historie, unsere Werte und das Vereinsleben anschaulich zu machen.“ Mit dem Video will er dazu beitragen, Menschen für den Badminton-Sport zu begeistern, sagt der Schüler.

„Das Ergebnis kann sich sehen lassen“, freut sich Michael Fischedick, der 1. Vorsitzender der BBG. „Von Simons professioneller Arbeit können wir noch lange profitieren.“Der Film ist Teil einer Imagekampagne: Im vergangenen Jahr hatte Alff zusammen mit engagierten jungen Mitstreitern Flyer und Plakate entworfen. Seit dem Herbst wurden diese an vielen Orten im Stadtgebiet ausgelegt und aufgehängt. Unterstützt wird die Mitgliederaktion von der ELE Emscher-Lippe Energie und der Vereinten Volksbank.

Jeder beim Training willlkommen
Interessierte können bei der BBG dreimal wöchentlich in der Sporthalle an der Berufsschule (Gladbecker Str. 81) oder zweimal wöchentlich in der Sporthalle Kirchhellen (Loewenfeldstr. 33) reinschnuppern. Ob jung, ob alt: Jeder ist bei der Badminton-Gemeinschaft herzlichen willkommen. Die genauen Trainingszeiten und auch der Imagefilm sind auf der Webseite der BBG zu finden: www.bottroperbg.de

Wer sich zunächst informieren will, kann dies per E-Mail an oder telefonisch bzw. per WhatsApp unter 0157/526 495 65 tun.